Baumschule PuchertBaumschule Puchert

Reihenweise Musterschüler

Selbst herangezogen nach eigenen Auswahlverfahren

Unsere Leistungen

Es kommt nicht nur auf den äußeren Eindruck an: Sie wollen, dass Ihre gekauften Pflanzen sich möglichst gut und nachhaltig entwickeln, dass sie die versprochenen Eigenschaften auch erfüllen und nach dem nächsten strengen Winter nicht alles umsonst war.

Einige Gründe, sich bei uns umzuschauen:

1. Regionalität

Wir ziehen den Großteil unseres Angebots vor Ort heran, sind also eine Baum-Schule im wahrsten Sinne des Wortes – im Unterschied zu vielen »Discountern«. Dabei werden die regionalen Standortbedingungen von vorneherein berücksichtigt. Bis ein Gehölz eine verkaufsfähige Größe erreicht hat, können Jahre vergehen – da sollten Klima und Bodenqualität förderlich sein.

2. Umweltschonende Produktion und Pflanzengesundheit

Damit die Mühen der Aufzucht nicht umsonst waren, müssen wir geeignete Pflanzenschutzmaßnahmen anwenden: Der Einsatz von Spatenmaschinen ist eine umweltschonende Alternative zum Pflügen. Ein hoher Anteil mechanischer Unkrautbekämpfung ist im eigenen Interesse, denn dadurch werden neben den Pflanzenwurzeln auch unsere Böden auf lange Sicht geschont. Wir düngen überwiegend mit Mist und Kompost. Und für die biologische Schädlingsbekämpfung sind unsere freilaufenden Hühner zuständig.

3. Sortimentsreichtum

Auf 4,5ha Anbaufläche sind wir sehr breit aufgestellt und können ein umfassendes Angebot an Arten und Sorten darstellen. Damit sind wir gerade für Privatkunden attraktiv. Für den saisonunabhängigen Verkauf wird ein umfangreiches Sortiment an Pflanzen im Topf/Container angezogen. Und einige Sorten veredeln wir sogar noch selbst!

4. Qualitätsanspruch

Die Pflanzen aus unserer Baumschule werden nach den Qualitätsrichtlinien des Bundes deutscher Baumschulen (BdB) e.V. laufend überprüft. Jährlich findet eine Pflanzengesundheitskontrolle durch den Pflanzenschutzdienst des Landes Brandenburg statt.

Wir hoffen, dass wir auch Sie überzeugen können, einmal bei uns vorbeizuschauen. Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten!

Tipp / # 3

Phacelia zur Unterpflanzung

Phacelia, auch Bienenweide oder Bienenfreund genannt, eignet sich sehr gut zur Gründüngung. Mit ihrem dichten Wurzelsystem nutzt sie die Nährstoffvorräte im Boden gut aus und übergibt sie nach Verrottung leicht an die Nachfolgefrucht. Sie hinterlässt eine dicht durchwurzelte, gare Krume. Die feingliedrigen Blätter führen zu einer sehr guten Bodenbeschattung und wirksamen Unkrautunterdrückung.
Zur Erhöhung des Nährstoff- und Humusgehalts zwischen den Gehölzen werden auch Klee oder Senfsaaten ausgesät. Sie sind in der Lage, Stickstoff aus der Luft zu binden und im Boden verfügbar zu machen.

Phacelia01